TerraSaline 3.5 / 7.02017-03-15T15:25:44+00:00

Project Description

TerraSaline 3.5 / 7.0

TerraSaline Logo

Die TerraSaline 3.5 (7.0) dient der Konzentration von Flüssigkeiten mit geringer biologischer Belastung bis hin zu ZLD. Der Austrag von Feststoffen kann manuell oder automatisch erfolgen. Durch die Verwendung weiterer TerraSalinen kann flexibel auf einen erhöhten Bedarf reagiert werden.

Leistungsdaten TerraSaline3.57.0
behandeltes Wasser:3,5 m³/Tag7,0 m³/Tag
Produktwasser:3,0 m³/Tag6,0 m³/Tag
Leitfähigkeit:< 50 µS/cm
Temperatur:ca. 10°C höher als die Rohwassertemperatur
Feststoffaustrag:Trennung in einzelne Stoffe möglich, die Menge hängt von der Startkonzentration ab.
Ausstattung 
Schalttechnik:enthalten
Wärmeschnittstelle:enthalten
Feststoffextraktion:manuell oder automatisiert
Mineralisierung:optional
Rohwassertank:optional
Produktwassertank:optional
Wassertransport von und zur Anlage: optional

Technische Daten TerraSaline3.57.5
Abmessung BxTxH (bei beiden Varianten gleich):40‘ HC Container 12,2 x 2,4 x 2,9 m
Gewicht (leer):9.000 kg12.000 kg
benötigte thermische Leistung:ca. 30 kWthca. 60 kWth
benötigte elektrische Leistung:ca. 5 kWelca. 10 kWel
Vorlauf-Temperatur (bei beiden Varianten gleich):95 °C
Rücklauf-Temperatur (bei allen Varianten gleich):85°C
Stromanschluss (bei beiden Varianten gleich):380 V AC, 50/60Hz
Ausbringungsrate (bei beiden gleich):max. 98% + feuchter Feststoff
keine Chemikalien
Die TerraSaline kann auch mit anderen Temperaturen und thermischen Leistungen betrieben werden.
Die Tagesproduktion verändert sich ggfs. entsprechend.
Rohwasser 
Salzgehalt:beliebig, hohe Startkonzentration erwünscht
Biologie:niedrig
Temperatur:max. 90°C
Grobfiltration:1 mm
Umgebungsbedingungen 
Umgebungs-Temperatur:bis zu 50°C
Allgemeines 
Änderungen auf der Energieseite verändern die Tagesproduktion.
Leistungsdaten können aufgrund der Umgebungsparameter variieren.
Änderungen vorbehalten.

Datenblatt TerraSaline 3.5 / 7.0 (pdf)