Abwasserreduktion Papierindustrie 2017-09-08T12:44:16+00:00

Abwasserreduktion Papierindustrie

Chemiefrei

Umweltfreundlich

Prozesswasser

Reduktion Frischwasserbedarf

Abwärmenutzung

CO2-neutral

Abwasserreduktion

Bis hin zu ZLD

In vielen Werken der Papierindustrie fällt neben Abwärme auch Abwasser an. Des Weiteren besteht in den meisten Fällen zur eigentlichen Produktion ein kontinuierlicher Bedarf an Prozesswasser in konstanter Qualität . Gerade die Qualität des zur Produktion notwendigen Wassers bestimmt zu einem wesentlichen Teil auch die Qualität und die Kosten des Endproduktes. Terrawater hat hier Technologien zur Verfügung, um aus den unterschiedlichsten Wässern und Abwässern unter Nutzung der Abwärme Ihres Werkes auf natürliche Weise – ohne chemische Zusätze – das benötigte Prozesswasser zu erzeugen, welches als konstante und hochwertige Grundlage für den weiteren Herstellungsprozess dient.

Zusätzlich ist die Behandlung von Schwarzlauge bis zu wirklichem „Zero Liquid Discharge“ eine der Möglichkeiten der Terrawater-Technologien.

Natürlich kann die Wärme des Werkes auch „nur“ für eine normale Entsalzung verwendet werden, um dieses Wasser dann als Trink- oder Prozesswasser weiter zu verkaufen.

Eingesetzte Technologien

terra precon
terra saline